Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/gundlach

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Metratester 5

Metratester 5 überprüft wichtige Funktionen

 

Wo es um Elektrizität geht, muss natürlich auch eine gewisse Sicherheit gegeben sein. Daher müssen Prüfgeräte, wie zum Beispiel der Metratester 5, im Einsatz sein. Je nachdem um was es sich genau handelt, ist es nötig verschiedene Funktionen zu überprüfen. Der Metratester 5 ist hier ein gutes Hilfsmittel, dass unterschiedliche Werte überprüfen kann. Doch was kann der Metratester 5 genau und wer setzt diesen ein? Die Funktionsweise des Metratesters 5 ist sehr groß. Es wird verwendet um ein oder dreiphasige Betriebsmittel zu überprüfen. Weiterhin entspricht das Gerät den DIN Vorschriften für die Werkstattausrüstung der Elektroinstallationsbetriebe. Daran sieht man schon, dass sich nach dem Metratester 5 viele Dinge ausrichten können. Zum Beispiel kann er die verschiedensten Widerstände überprüfen. Auch die Stromleitung an sich in den unterschiedlichsten Zuständen kann hierdurch überprüft werden. Darüber hinaus bietet er noch weitere Messanzeigen, die für einen Elektriker zur täglichen Arbeit gehören und darüber hinaus natürlich überaus wichtig sind. Denn nur wenn Leitungen und Anschlüsse genau überprüft werden, kann auch die Sicherheit garantiert werden.

Geliefert wird der Metratester 5 in einem praktischen Koffer, sodass er einfach auf eine Baustelle mitzunehmen ist. Zusätzlich wird er durch den Koffer geschützt. Das Anschließen kann über zwei unterschiedliche Anschlüsse erfolgen, je nach Einsatzort. Je nach dem für welchen Einsatz ein Metratester gekauft wird, kann zwischen verschiedenen Ausstattungsarten gewählt werden.

Sicherlich gehört dieses gute und professionelle Gerät zu jedem Inventar eines Elektrikers. Wer sich einmal davon überzeugt hat, wird kein anderes Gerät werden wollen. Qualität und der Arbeitsumfange, wie auch die Funktionalität, sind einfach unschlagbar.

1.7.11 20:07


Werbung


Metratester 5- das elektrische Betreibsmittel

Die Kundenzufriedenheit hängt selbstverständlich von guter professioneller Leistung ab. Im Bereich der Überprüfung elektrischer Geräte auf ihre Funktionstüchtigkeit bedeutet dies, dass man in qualitativ hochwertige Gerätschaft investieren sollte. Dies zahlt sich doppelt aus. Zufriedene Kunden berichten anderen Menschen von den guten Ergebnissen der Arbeit der Fachleute und sie kommen höchstwahrscheinlich als Stammkunden wieder. Schon manch einer hat aus falsch verstandenen Sparbemühungen durch nicht funktionierende oder schlecht und unzuverlässig messende Geräte Kunden verärgert und vergrault. Da es wesentlich mehr Aufwand und Kosten braucht, um einen Neukunden zu werben, als einen Stammkunden zu halten, dem sei daher gute Qualität ans Herz gelegt.

 

Fachleute benötigen zur Feststellung von Fehlern und Fehlerursachen sowie zur Lokalisierung und Bekämpfung von Unregelmäßigkeiten bei elektrischen Geräten entsprechendes Fachgerät. Ein Metratester 5 ist ein solches Gerät zur Feststellung der elektrischen Sicherheit. Ein Gerät, auf das kein Fachmann verzichten sollte oder könnte.

 

Es handelt sich bei einem Metratester 5 um ein elektrisches Betriebsmittel, das genormt worden ist. Nach Deutscher Industrie Norm des VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH in Offenbach mit der Nummer 0701: 2000-09 und 0702:2004-06, handelt es sich bei dem Metratester 5 um ein zertifiziertes Gerät. Als Prüfverfahren wurden Isolationswiderstand, Berührungsstrom, Schutzleiterstrom und Schutzleiterwiderstand gemessen.  Auch bezüglich des Schutzleiterstroms wurde als Methode Ersatz-Ableitstrom und auch Methode Differenzstrom eingesetzt. Ebenso wurde bei der Überprüfung der Deutschen Industrie Norm des Metratester 5 Verbraucherstrom und Netzspannung geprüft.

 

Der Metratester 5 besitzt eine digitale großflächige Liquid-Crystal-Display Anzeige. Die Messwerte werden gut sichtbar angegeben. Eine große Digitalanzeige trägt hierfür bei dem Metratester 5 Sorge.
28.6.11 11:12


Von Profis entworfen

 

Speziell für die Elektroinstallationsbetriebe wurde der Metratester 5 entwickelt. Diese Messtechnik ist leicht zu bedienen und vor allem zuverlässig. Bei dem Metratester 5 handelt es sich um ein Messgerät, dass die Sicherheit der elektrischen Betriebsmittel prüft, wie zum Beispiel DIN VDE 0701 – 0702. Das Gerät kann in verschiedenen Arbeitsbereichen eingesetzt werden, denn den Metratester 5 gibt es in verschiedenen Ausführungsvarianten.

Es gibt zwei Ausführungen, die mit einer großen LCD Anzeige ausgestattet sind und somit wird der gemessene Wert gut lesbar angezeigt. Über die Signallampe und einen Fingerkontakt kann der Netzanschluss geprüft werden. Wenn einmal die Grenzwerte überschritten werden, dann wird dem Nutzer vom Metratester 5 durch akustische und optische Signale das angezeigt. Beim Metratester 5 Plus 3P handelt es sich um einen Allrounder. Mit zuverlässiger Sicherheit prüft das Gerät die ein- bis dreiphasigen elektrischen Betriebsmittel. Er besitzt nebenbei die Technik, dass er Isolationsleiterwiderstände, Differenzstrom, sowie Schutzleiterwiderstände, Schutzleiterstrom und Berührungsstrom ermitteln kann. Das Gerät würde als Koffer designt, damit der Metratester 5 Plus 3P geschützt ist. Das Gewicht selbst beträgt nur circa 8 Kilo. Dadurch kann er ganz einfach von Ort zu Ort gebracht werden. Der Metratester 5 kann daneben durch einen sehr hohen Messkomfort punkten. Auf einer entsprechenden Anzeige werden alle Messdaten digital angezeigt. Durch optische und auch teilweise akustische Signale wird das Arbeiten angenehm und leicht gemacht.

 

Kurz gesagt, egal welche Ausführung der Arbeiter von dem Metratester 5 hat, es ist ein Messgerät mit der höchsten Qualität und wurde deshalb von Profis entworfen. Wenn jemand weiter Fragen dazu hat, kann er sich gerne bei Fachmann erkundigen.

24.6.11 12:00





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung